Musikum Festival auf dem Wohnheimgelände

Vom 23. bis 24. Juni 2017 wird in der Schuntille gerockt!

Beim Musikum-Festival wird die Schuntille gerockt! Symbolfoto: Pixabay

Coole Musikfestivals müssen nicht nur in der Innenstadt stattfinden. Am 23. und 24. Juni versammelt das Wohnheimgelände Schuntille regionale und etablierte Bands, um mit euch zu rocken: das alljährliche Musikum-Festival lädt ein!

Das Line-Up ist breit gefächert. Live an der Schunter im Gebäude und auch auf Open-Air-Bühnen spielen für euch: Chasing the Serpent, alexmax&mo, Blazin’Vibez, Catharses, Marian Meyer | Band, Marilyn’s Cage, Bucketlist, Dezibel Plus, DuDiDeRaTu, Seelberg, Lucys Darling, Doc Beaver & the lame goose family band, Molllust, Better Than Us, Dysfunktion, Neoton, Still Ten Days, Frantic Tornado.

Das Musikum-Festival wird vom Schuntille e.V. veranstaltet. Der Verein aus musikbegeisterten Bewohnern des Studentenwohnheims an der Schuntille fand sich 1981 zusammen, um die Organisation verschiedener Veranstaltungen auf dem Wohnheimgelände in die Hand zu nehmen und so Musikgruppen aus Braunschweig die Chance zu geben, vor großem Publikum zu spielen.

Was 1980 als kleine „Jam Session“ begann, ist mittlerweile ein etabliertes Fest, das jährlich stattfindet und die Kommunikation zwischen Studenten und anderen födert. Darüber hinaus ermöglicht es musikbegeisterten Besuchern mit Musikern aus der Region in Kontakt zu kommen.

Der Eintritt zum Festival ist frei. Weder Organisatoren noch Bands erhalten ein Entgelt. Die Auftritte werden durch Fördergelder und Sponsoren ermöglicht. Am 23. Juni startet das Programm ab 17 Uhr und am 24. Juni ab 15 Uhr.

Kategorie:Allgemein, Campus
Tags:, ,





Facebook
MensaPlan
Heute
Morgen

Preise gelten für: Studenten
Mitarbeiter/Gäste
Legende

Anzeige