Forumsplatz wird Universitätsplatz

Nicht nur die Studenten müssen sich an einen neuen Namen gewöhnen

Foto: TU Braunschweig

Eine Initiative der TU Braunschweig und der Stadt Braunschweig war ausschlaggebend: Seit Mitte März tummeln sich die Studierenden nicht länger auf dem Forumsplatz, wenn sie zwischen Audimax und TU Bibliothek pendeln. Seitdem heißt die freie Fläche vor den Toren des Altgebäudes Universitätsplatz. Das Präsidium erhofft sich von der Umbenennung eine positive Auswirkung auf die Wahrnehmung der Carolo-Wilhelmina. Neben einer Eintragung ins Kataster der Stadt Braunschweig zieht die Umbenennung auch einige Adressänderungen nach sich. So lautet die repräsentative Adresse der Universitätsbibliothek künftig Universitätsplatz 1 – und nicht länger Pockelsstraße.

^