Vegane Sterneküche

Studentenwerk OstNiedersachsen erhält PETA-Auszeichnung für „Kantina Kreativa“

Die „Kantina Kreativa“ des Studentenwerks OstNiedersachsens hat sich drei Sterne für ihr veganes Angebot verdient. Foto: Symbolbild/Pixabay

Vegane Menüs gibt’s in den Braunschweiger Mensen nicht erst seit gestern. Wie gut das tierfreie Angebot des Studentenwerks OstNiedersachsen aber tatsächlich ist, zeigt die aktuelle Bewertung der Tierschutz-Organisation PETA: Drei von vier möglichen Sternen vergab sie für die „Kantina Kreativa“ an der Hochschule für bildenden Künste.

Veganfreundliche Sterneküche

In der „Kantina Kreativa“ kann bereits schon zum Frühstück aus dem veganen Angebot gewählt werden. Weiter geht’s mittags: Jeden Tag bietet die Mensa ein warmes veganes Hauptgericht und vegane Beilagen inklusive Desserts an. Mit dieser Auswahl wurde sie von PETA daher als veganfreundlich ausgezeichnet. Darüber hinaus haben auch andere Mensen in Braunschweig Veganes im Angebot.

Bundesweiter Wettbewerb

In diesem Jahr beteiligten sich bundesweit 43 der insgesamt 58 Studentenwerke an der PETA-Umfrage. Bewertet wurden unter anderem Aspekte wie Umfang des veganen Angebots, Schulung des Mensapersonals oder ob es Pflanzenmilch für den Kaffee gibt. Sechs Mensen erhielten die Bestnote von vier Sternen, darunter Augsburg, Berlin, Essen-Duisburg, Erlangen-Nürnberg, Heidelberg und Koblenz.

Hier geht’s zum Speiseplan.

 

^