YouTuber-Interview: Merkel im Livestream

Vier Onliner unterhalten sich mit der Bundeskanzlerin. Die Fragen sollen ihr noch unbekannt sein ...

Steht Rede und Antwort: Bundeskanzlerin und CDU-Bundesvorsitzende Angela Merkel. Foto: Michael Kappeler/Archiv

Steht Rede und Antwort: Bundeskanzlerin und CDU-Bundesvorsitzende Angela Merkel. Foto: Michael Kappeler/Archiv

Kurz vor der Bundestagswahl stellt sich Kanzlerin Angela Merkel am 16. August 2017 um 13:30 Uhr den Fragen von vier YouTubern. Die Online-Creator Mirko Drotschmann («MrWissen2Go»), Lisa Sophie («ItsColeslaw»), Alex Böhm («Alexi Bexi») und Ischtar Isik kommen dabei aus ganz unterschiedlichen Bereichen; sind jedoch alle Betreiber populärer Kanäle bei der Google-Videoplattform. Nacheinander werden die vier Merkel dann interviewen. Die Fragen sollen der Kanzlerin laut Aussage von Journalist Mirko Drotschmann vorab aber unbekannt sein. Die Schwierigkeit bestehe vor allem darin, sich nicht von ausweichenden Antworten der Kanzlerin „einlullen“ zu lassen, sondern auf konkrete Antworten zu beharren, erklärt Drotschmann im Interview mit der Süddeutschen Zeitung.

Zusammen haben die vier YouTuber rund drei Millionen Abonnenten im Netz. Die Unterhaltung wird online als Livestream unter diesem Link übertragen. Produziert wird der Stream von dem Netzwerk Studio71, das dem TV-Konzern ProSiebenSat.1 gehört.

Für Merkel ist es das zweite YouTube-Interview. Vor zwei Jahren hatte die CDU-Vorsitzende mit Videostar LeFloid gesprochen. Das Video wurde allein bei YouTube mehr als fünf Millionen Mal abgerufen.

Kategorie:Allgemein, Campus
Tags:, ,





Facebook
MensaPlan
Heute
Morgen

Preise gelten für: Studenten
Mitarbeiter/Gäste
Legende

Anzeige