Studentenwerk OstNiedersachsen

Bauarbeiten beendet

Beim größten Sanierungsprojekt in der Geschichte des Studentenwerks bekam der Affenfelsen eine Rundumerneuerung

Zugegeben: In seiner Gänze erstrahlt der Affenfelsen nicht wirklich in neuem Glanz – allerdings gilt das nur für die schnöde Fassade. Das Innere des 70er-Jahre-Baus wurde dagegen einer Generalüberholung unterzogen. Nach drei Jahren Bauzeit ...


Die Fassade täuscht: Innen hat das Wohnheim eine echte Frischzellenkur erhalten. Foto: Studentenwerk OstNiedersachsen

Alte Fassade, neue Welt

In den 660 Appartments des Affenfelsens finden 845 Studierende ein Zuhause – wir zeigen das neue Gesicht des Wohnheims


Sanierter Affenfelsen

Das Studentenwerk OstNiedersachsen hat 37 Millionen Euro investiert


Schnipo oder Sojanudel?

Was in der Mensa wirklich auf den Tisch kommt!


Wohnungssuche wird für Studierende immer schwieriger

Wie drastisch sich die Lage in Braunschweig zuspitzt



MensaPlan
Heute
Morgen

Preise gelten für: Studenten
Mitarbeiter/Gäste
Legende
Facebook

Anzeige